Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/43/d284478024/htdocs/rk/templates/rkitzehoe2013003/functions.php on line 205

Sieger von Vordingborg 

Am 01.06.2013 fand der diesjährige Internationale Militärische Vielseitigkeitswettkampf in Vordingborg/Dänemark statt.

Unter den Teilenehmenden 13 Mannschaften waren auch 3 Teams der Reservistenkameradschaft Itzehoe unter Leitung des Hauptfeldwebel d.R. Thorsten Ziegler angereist.

Die Reservistenkameradschaft nimmt seit 35 Jahren an diesem sehr gut organisierten Wettkampf teil. Die Mannschaftsführen in diesem Jahr waren RK Itzehoe 1. HFw d.R. Thorsten Ziegler, RK Itzehoe 2. Uffz d.R. Sebastian Schulz und RK Itzehoe 3. Hptm d.R. Georg Radau.

Die Wettkampfmannschaften hatten in diesem Jahr das erste mal eigene Gewehre G36 mit dabei, die bei den dänischen Kameraden viel aufsehen erregten da Sie diese teilweise noch nicht kannten. 

Bei fast 30 Grad im Schatten ging es am Samstagmorgen auf die Strecke von ca. 12 – 15 km.

 

Einzelne Stationen mit folgenden Aufgaben mussten erfüllt werden

Schießen mit dem G36, unter körperlicher Belastung, Verwundetentransport

Schießen mit der Pistole

Schießen auf der Waldkampfbahn mit Farbpatronen

Sanitätsstation Versorgen mehrer verletzter Personen

Überwinden eines Seilsteg

Marsch nach Kompasszahl

Entfernungsschätzen

Crosslauf mit zusätzlichem Gepäck

 

Am späten Nachmittag erfolgte dann in den Räumen der dänischen Heimwehrkompanie Ulvsund die Siegerehrung.

Die Mannschaft RK Itzehoe 3. belegte auf Grund eines Ausfalls eines Kameraden den 11. Platz

Was dann folgte war für alle Teilnehmenden Reservisten aus Itzehoe eine echte Überraschung. Es wurden dann die dänischen Mannschaften aufgerufen und am Schluss blieben nur noch 3 Teams über.

Unteroffizier d.R Sebastian Schulz belegte einen sehr guten 3 .Platz und es waren noch eine dänischen und eine deutsche Mannschaft die noch keine Urkunde oder einen  Pokal in der Hand hielten.

Den 2.Platz belegten die dänischen Kameraden aus dem Distrikt Ulvsund und dann folgte die Überraschung in der Geschichte der Reservistenkameradschaft Itzehoe.

Der 1.Platz ging an die RK Itzehoe 1. Hauptfeldwebel d.R. Thorsten Zeigler, Stabsunteroffizier d.R. David Schmidt, Obergefreiter d.R. Matthias Lähn 

Nach einigen 2 und 3 Plätzen in den letzten 10 Jahren der Teilnahme an diesem Wettkampf  hat die RK Itzehoe nun den Pokal, ein Paradehelm eines Oberleutnants der dänischen Heimwehr für ein Jahr an die Stör geholt.

Es wurden noch einige Wort des Dankes und eine Wandtafel der Itzehoer Kameraden übergeben, so dass wir auch im Jahr 2014 wieder an dieser Veranstaltung teilnehmen werden.

Die Teilnehmer danken allen Mitgliedern der Kameradschaft für die Unterstützung.

Euer 1. Vorsitzender